Wir machen hohe Druckzustände sicher

Von Siempelkamp entwickelte hydraulische Hochdruck- komponenten und Dichtungs- systeme erlauben die sichere Beherrschung von Druckzuständen bis 3.000 Bar. Das Zusammen- wirken von Software, modernster Steuerungstechnik und digitalen Messmethoden garantiert den von unseren Kunden erwarteten hohen Automatisierungsgrad der Produkte.
Hydraulikeinheiten mit speicher- programmierbarer Steuerung versorgen bis zu 4 unterschiedliche Schraubenspannvorrichtungen mit dem vorprogrammierten Hydrau- likdruck. Über das Diagnosekabel zwischen Hydraulik und Schrauben- spannvorrichtung erkennt die Elektronik selbsttätig das ange- schlossene Modell und begrenzt automatisch den hydraulischen Druck auf den für das jeweilige Modell zulässigen Höchstwert.