Produkte und Service für kerntechnische Anlagen

Tensioning Systems ist ein Geschäftsbereich der Siempelkamp NIS Ingenieurgesellschaft mbH und gehört zu den kerntechnischen Unternehmungen der Siempelkamp-Gruppe.
Die kerntechnischen Unternehmungen der Siempelkamp-Gruppe sind weltweit tätig und erfüllen höchste Sicherheitsansprüche in der Nukleartechnik. Das Resultat unseres Know-hows und unserer langjährigen Erfahrung ist ein umfangreiches Leistungspaket für die Lebensdauer kerntechnischer Anlagen.

Die Siempelkamp MSDG SAS, der französische Standort der Siempelkamp Tensioning Systems, hat ihren Sitz in Forbach, Frankreich. Die Geschäftsfelder des französischen Unternehmens umfassen genau wie die der Muttergesellschaft alle Leistungen rund um das Öffnen und Schließen von Primärkreiskomponenten in Kernkraftwerken, jedoch spezifisch auf den Marktbedarf der Länder Frankreich, Belgien und den Niederlanden ausgelegt.
Siempelkamp MSDG steht für Siempelkamp Machines de Serrage et Desserrage de Goujons.